Hotelketten

  

Überall in Deutschland findet man Hotels, die zu den großen internationalen oder deutschen Hotelketten gehören. Auch hier reicht der Standard von relativ preiswerten bis sehr teuren Übernachtungsmöglichkeiten.

Viele Städte haben ein Hotel der IBIS Kette, das meist mit zwei Sternen ausgezeichnetist und Zimmer zu erschwinglichen Preisen um 100 Euro bietet. Die Best-Western-Kette ist etwas teurer, bietet dafür aber auch besseren Standard. Auf dem gleichen Niveau rangieren Hotels der Sorat-Gruppe. Diese Hotels tragen zwei bis vier Sterne und das Handzeichen bekannter Architekten.

Zu den Luxushotels mit vier und fünf Sternen zählen die Kempinski- und die Vier-Jahreszeiten-Hotels, aber auch Hotels der Ketten Hilton, Holiday Inn,Inter-Coninental, Mercure, Ramada und Hyatt Regency.