Die Nordsee

  
Im Nordwesten Europas liegt die Nordsee. Sie ist ein Randmeer des antlanischen Ozeans. Sie ist zu ¾ mit Land umgegeben und ¼ führt in den Atlantik. Die Nordsee ist der wichtigste handelsweg Europas, der den Kontinent mit dem Weltmarkt verbindet. Durch den angrenzenden Ärmelkanal ist der meist befahrene Schifffahrtsweg. Im Meer findet man Erdöl- und Ergasreserven. Die Die temperatur der Nordsee beträgt im Sommer ca. 25°C und in den Wintermonaten ca. 10°C. Im Laufe von zwei Jahren erneuert sich das wasser der Nordsee komplett.

Zu den direkten Nordseezuflüßen zählen:
- in der Niederlanden: Rhein, Maas und das Ijsselmeer
- in Deutschland: Elbe, Weser und die Ems
- in Norwegen: Glomma
- in Belgien: Schelde
- in Schottland: Forth, Firth of Tay und Moray Firht
- in England: Tweed, Humber und Themse
- in Dänemark: Skjern

Innerhalb von 12,5 Stunden wechseln Ebbe und Flut.

Im Süden befinden sich die Barriereinseln, die West- und Ostfriesischen Inseln und die Halligen.
Im Norden ist Großbritanien die größte Insel. Die Shetlandinseln und die Insel Orkney liegen auch nördlich.

Ein beliebter Ferienort ist Borkum. Dort gibt es Möglichkeiten zum Surfen und schöne Strände zum erholen. Sehenswürdigkeiten wie das Schwimmbad "Gezeitenland", der erste elektrische Leuchtturm und die erste Küstenfunkstelle sind bei Urlaubern sehr beliebt.

In Wangerooge findet man einen Teil des niedersächsichen Nationalparks ,,Wattenmeer``. Die Natur und die Strände laden Urlauber zum entspannen und erholen ein.

Wilhelmshaven an der Nordsee bietet einige schöne Orte zum besuchen. Dort befindet sich das Deutsche Marinemuseum, die Forschungsstadion "Ocenics", die Kaiser Wilhelm Brücke und das Museumsschiff Norderney. Das alte Rathaus, der Kurpark und der Störtebeker Park sund auch gern genutzte Ausflugsziele.

Wissenswertes über die Insel Rügen

Bremerhaven, eine Stadt die viel zubieten hat. Das Stadttheater, das deutsche Schifffahrtsmuseum, das Museumsschiff FMS Gera und das Nordseemuseum ist ideal zum besuchen. Sehenswürdigkeiten wie der Radarturm, der Wohnwasserturm und Zoo laden zu Familienausflügen ein. Ein besonderes Highlight ist der große Leuchtturm von 1854 der am neuen Hafen zu finden ist. Über den alten Hafen verläuft die berühmte gläserne Brücke.